Lyfi Alm im Martelltal

Die Lyfi Alm befindet sich in Südtirol, genauer im hinteren Martelltal.

sentres-Allgemein

Gegen Gebühr kann man sein Auto beim Parkplatz bei Gasthof Zufritt abstellen. Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln kommt, der kann bei der Haltestelle „Zufritt“ aussteigen. Hier gibt es die Fahrpläne, bitte achtet darauf, dass der Fahrplan auch aktuell sind.

Die Wanderung, ist eine Rundwanderung, welche ca. 300 hm besitzt und eine Gehzeit von ungefähr 2 Stunden besitzt.

sentres-wegenetz

Startpunkt ist beim Gasthof Zufritt.

Zufritt

Dort folgt man bis zur Lyfi Alm immer dem Weg Nr. 10. Das Wetter war an jenem Tag leider nicht sonderlich schön, weshalb wir uns aber auch für diese kleine Wanderung, die meist durch den Wald verläuft, entschieden hatten.

Weg Nr 10

Der Blick auf die gegenüberliegenden Berge sowie auf den darunterliegenden Zufrittstausee welcher auf 1850m liegt war einfach wundschön.

Blick auf Zufritter stausee

Auf diesem Weg war außer uns niemand unterwegs. Dadurch hatten wir das Glück  viele Eichhörnchen und Vögel zu sehen. Es war zwar kein schönes Wetter aber gerade deshalb war es wunderschön im Wald.

Nr 10 Lifi Alm

Der Cache, welcher sich nahe bei der Alm befindet, musste natürlich auch mitgenommen werden. Dieser befindet sich nahe dem reißenden Lyfibach.

Lyfibach

Nach dem Aufstieg ließen wir uns das Mittagessen auf der Hütte, bei traumhaften Ausblick, schmecken.

Lyfi Alm

Gerade als wir ein Stück vom Abstieg gewandert waren, fing es an zu regnen. Da der meiste Weg aber durch den Wald führte, machte uns das wenig aus. Beim Abstieg folgten wir zu erst der Nr. 8 und schließlich dem Weg Nr. 20A. Welcher uns direkt zum Parkplatz zurückführte.

Ausblick

Die Rundwanderung ist mit ca. 2 Stunden relativ rasch vorbei, darum suchten wir noch beim Zufrittsee nach weitern Caches. Dazu aber in einem anderen Post mehr 🙂

Kommentar verfassen